Hallo zusammen,

wir sind vier Studierende aus unterschiedlichen Jahrgängen im Dualen Studium bei der Polizei NRW! Hier möchten wir euch an einigen Momenten während unserer Studienzeit teilhaben lassen.

Was wir bisher alles erlebt haben? Lest selbst!

Gruppenbild

3. Studienjahr, Februar 2019

Drei Jahre Studium neigen sich dem Ende zu. Das Training am LAFP und auch die Zeit in der Fachhochschule liegen mittlerweile hinter uns. Doch man lernt nie aus, und so bietet der Studienverlaufsplan für das dritte Studienjahr einen neuen Einblick in die Polizeiarbeit.

Im dritten Studienjahr absolviert jeder Studierende ein Praktikum von sieben Wochen bei der Kriminalpolizei. Hier lernen wir die Arbeitsabläufe der Kriminalpolizei und was hinter der täglichen Arbeit steckt. Natürlich wurde schon an der Fachhochschule viel über die Arbeit der Kriminalpolizei gesprochen, jedoch lernt man das meiste im Praktikum vor Ort.

Die Kriminalpolizei umfasst verschiedene Kommissariate, die sich jeweils mit eigenen Themengebieten auseinandersetzen. So werden alle Delikte, von der Sachbeschädigung bis zum Tötungsdelikt, in den jeweiligen Kommissariaten weiterbearbeitet. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass die Kriminalpolizei die Hintergründe der Taten beleuchtet. Dazu werden beispielsweise Täter und Zeugen vernommen und die im Rahmen der weiteren Ermittlungen nach neuen Beweisen gesucht.

endspurt kriminalpolizei Bei der Vielzahl an Kommissariaten erklärt es sich von selbst, dass es während der Studienzeit nicht möglich ist, alle Bereich kennenzulernen. So wird uns als Studenten jeweils ein Kommissariat zugeteilt, in dem wir uns einarbeiten und neue Eindrücke gewinnen können.

Dabei ist es für uns besonders spannend zu sehen, was mit unseren gefertigten Anzeigen aus den Streifendienst passiert und was die weitere Bearbeitung mit sich bringt.

Zum Ende des Praktikums bei der Kriminalpolizei steht eine Prüfung aus. Die Prüfung lehnt sich an einen echten Fall an, der zur Anzeige gebracht wurde. Somit ist die Prüfung realitätsnah und mit dem erlernten Wissen (hoffentlich) problemlos zu lösen.

Im Anschluss an dieses Praktikum folgt schon die Bachelorarbeit - im September sind wir dann fertig!

Profilbild von Kevin