BITTE FOLGEN:
DEINE BEWERBUNG

Der Weg zum Dualen Studium bei der Polizei NRW führt durch vorgegebene Phasen und Maßnahmen. Hier bekommst du einen genauen Überblick, was auf Dich zukommt.

  • Informieren unter www.genau-mein-fall.de oder auf unserer Facebookseite „Polizei NRW Karriere“
  • Kontakt zu unseren Personalwerberinnen und Personalwerbern aufnehmen
  • Polizei-Einstellungs-Newsletter abonnieren

  • Infos zur Bewerbung auf unserem Bewerbungsportal (www.polizeibewerbung.nrw.de) lesen
  • Zusammenstellen der notwendigen Unterlagen für die Onlinebewerbung (Checkliste findest du auch auf unserem Portal)
  • Formulare ausfüllen und ausdrucken
  • Auf www.polizeibewerbung.nrw.de Benutzerkonto erstellen und Onlinebewerbung ausfüllen. Verwende keine Sonderzeichen (z. B. :,;.-()§$%&/!?)!
  • Du erhältst innerhalb von 24 Stunden eine Bestätigung per Mail (evt. SPAM Ordner kontrollieren!)
  • Achtung: Nach dem Abschicken der Onlinebewerbung sind nur 14 Tage Zeit, alle schriftlichen Unterlagen einzureichen.
  • Deine Unterlagen werden geprüft. Das kann aufgrund der großen Anzahl an Bewerbungen manchmal einige Monate dauern.
  • Benachrichtigung im negativen oder positiven Fall erhalten.
  • in Münster (Computertests, Formalgespräch)
  • in einer Polizeibehörde (Assessment-Center)
  • in Münster (Polizeiärztliche Untersuchung)
  • Noch fehlende schriftliche Unterlagen einreichen, die nicht unter die 14-Tages-Frist fallen wie z. B. Führerschein, Sportabzeichen in Bronze, Rettungsschwimmabzeichen, Deutsches Schwimmabzeichen in Gold (Erwachsene) oder Jugendschwimmabzeichen in Gold (Minderjährige)
  • Glückwunsch, Du hast es geschafft! Dein Duales Studium kann beginnen.

INSIDER-TIPP

„Wer sich direkt am Anfang des Bewerbungszeitraumes bewirbt und vollständige Unterlagen einreicht, kann mit einer schnellen Einladung zu den Auswahltagen rechnen - wenn die Voraussetzungen erfüllt sind. Wer sich dagegen erst am Ende bewirbt, kann mehrere Monate auf einen Termin zum Auswahlverfahren warten.“