GENAU DEIN FALL?

Du suchst die Herausforderung in einer staatlichen Institution, die für Recht und Gesetz, Gleichberechtigung, Offenheit, Verantwortung, Verlässlichkeit, Vertrauen und Sicherheit steht? Dann starte deine Karriere bei uns. Als Polizeikommissarin oder Polizeikommissar bist du bei uns genau richtig!

WAS WIR BRAUCHEN:

Teamfähigkeit

Alle müssen sich aufeinander verlassen können, nicht nur in gefährlichen Situationen, sondern auch im Alltag. Gleichzeitig bietet unser Teamwork Raum zur Entfaltung deiner Persönlichkeit.

Kommunikationsfähigkeit

Du musst oft schnell und flexibel kommunikativ auf dein Gegenüber eingehen können. Dein Kommunikations- und Improvisationsgeschick ist gefragt. Einfühlungsvermögen ist dabei eine Voraussetzung.

Belastbarkeit

Du solltest über gute sportliche Fähigkeiten und Fertigkeiten in Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination verfügen. Stressresistenz und Konfliktfähigkeit helfen dir, psychische Belastungen aufzufangen.

Neutralität

Du musst Recht und Gesetz anwenden. Uneingeschränkte Neutralität ist dabei ein hohes Gut.

INSIDER-TIPP

Die wichtigste Waffe ist das Wort. Aus diesem Grundsatz ergibt sich, dass soziale und kommunikative Kompetenzen in unserem Beruf unverzichtbar sind. Rambos, die schnell schießen und langsam denken haben keine Chance.

WAS WIR DIR BIETEN:

Spannende und verantwortungsvolle Tätigkeiten

Nach deinem Studium und der Erstverwendung stehen dir viele Wege offen. Im Polizeidienst warten die unterschiedlichsten Verwendungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten auf Dich.

Sicheres Einkommen

Während des Studiums erhältst du monatlich ca. 1.170 € (netto). Nach dem Studium beträgt dein Anfangsgehalt ca. 2.500 € (brutto). Deine Übernahme nach der Ausbildung ist grundsätzlich garantiert. Krankheitskosten werden übernommen und später erhältst du eine sichere Pension.

Sicherer Arbeitsplatz

Nach drei Jahren Dienstzeit wirst du zur Beamtin/zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Du durchläufst die Beamtenlaufbahn des gehobenen Dienstes.

Gleichberechtigung

Frauen und Männer werden auf allen Hierarchieebenen chancengleich behandelt. Es gibt keine Besoldungsunterschiede.

Toleranz

Bei uns arbeiten Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen mit unterschiedlichen Lebensweisen und Religionen. Migrationshintergrund ist durchaus erwünscht. Die deutsche Staatsangehörigkeit stellt keine zwingende Einstellungsvoraussetzung dar.

Sportförderung

Bist du in einem Bundes- oder Landeskader einer olympischen Disziplin oder Mitglied einer Auswahlmannschaft? Dann kann deine Ausbildung individuell auf deine Trainings- und Wettkampftermine angepasst und bis zu zwei Jahre verlängert werden.

Gleichstellung, Chancengleichheit, Schutz vor Diskriminierung und die Anerkennung individueller Differenz sind für uns verbindliche Handlungsleitlinien - nicht nur im Hinblick auf Dein Studium. Auch im Rahmen unserer Einsätze spielen diese Werte eine wichtige Rolle

Wie entscheidest du?
Mach jetzt den Selbsttest der Polizei NRW.